Statistiken - Versicherte


Zeitreihen
Bei den Zeitreihen wird die zeitliche Entwicklung ausgewählter Versichertengruppen im Zeitablauf dargestellt. Dabei handelt es sich zum einen um Ergebnisse aus den Mikrozensuserhebungen des Statistischen Bundesamtes und zum anderen um Ergebnisse der erst seit 1983 vorliegenden eigenen Erhebungen der Rentenversicherung.

Aktiv Versicherte
Die Statistik befasst sich mit den Versicherten, die im Berichtsjahr durch Beiträge oder Anrechnungszeiten Rentenanwartschaften aufbauen. Dabei sind Betrachtungen zum Stichtag (31.12.) sowie jahresbezogene Betrachtungen zu unterscheiden. Wichtige Auswertungskriterien sind die Art der Versicherung (z.B. als versicherungspflichtig Beschäftigte, als versicherungspflichtige Selbständige, als freiwillig Versicherte usw.), der zeitliche Umfang der Versicherung im Berichtsjahr, die Höhe der versicherten Entgelte oder Beiträge und demographische Merkmale. Grundlagen der Statistik sind jährliche Auswertungen der Versicherungskonten der Rentenversicherungsträger. Da insbesondere die Jahresmeldungen im integrierten Meldeverfahren von Bedeutung sind, können Versichertenzahlen nur mit erheblichem Zeitverzug (ca. 1 Jahr nach dem Stichtag) bereitgestellt werden.

Latent Versicherte
Alle Versicherten ohne Rentenbezug bis maximal zum 67. Lebensjahr, die im jeweiligen Berichtsjahr nicht aktiv versichert waren, für die aber irgendwann vorher eine Beitrags-, Ersatz- oder Anrechnungszeit oder einen Zuschlag an Entgeltpunkten aus einem Versorgungsausgleich oder aus Zeiten einer versicherungsfreien geringfügigen Beschäftigung im Versicherungskonto gespeichert ist, bilden die latent Versicherten. In der Statistik liegen nur einige demographische Merkmale zu diesen Versicherten vor, nicht aber Informationen über Art und Dauer der Versicherung.

Versicherte insgesamt
In diesen Übersichten werden aktiv und latent Versicherte zusammengefasst und nach den wichtigsten Versicherungsarten sowie nach demographischen Merkmalen gegliedert dargestellt.

Rentenanwartschaften
Ausgewiesen werden an dieser Stelle nur wenige Übersichten zur Dauer der insgesamt zurückgelegten Beitragszeiten und zur Höhe der durchschnittlich erreichten Rentenanwartschaften von Versicherten ohne Rentenbezug. Grundlage dieser komplexen Statistik ist die Versicherungskontenstichprobe mir etwa einer halben Million Stichprobenfällen.

Statistikbände Versicherte
In diesem Abschnitt können umfangreiche Publikationen der Reihe Statistik der Deutschen Rentenversicherung zum Thema Aktiv Versicherte (bis 1998) bzw. Versicherte (ab 1999) entweder bestellt werden oder der komplette Tabellensatz heruntergeladen werden.



Letzte Änderung: 02.05.2016 10:43:26