Arbeitsbuch Reha-Zielvereinbarung in der medizinischen Rehabilitation


Die Vereinbarung von Reha-Zielen zwischen Behandelnden und RehabilitandInnen gilt als zentraler Bestandteil der medizinischen Rehabilitation und einer patientenorientierten Behandlung (siehe Rahmenkonzept der medizinischen Rehabilitation). Trotz des hohen Stellenwerts hat sich eine konsequente Zielorientierung in der Praxis noch nicht durchgesetzt. Das Ziel des Projekts war daher ein praxis- und alltagsnahes Arbeitsbuch zu erarbeiten, das die Vereinbarung von Reha-Zielen im Arbeitsalltag erleichtert.

Das Arbeitsbuch liegt als Print- und Online-Version vor. Das Online-Angebot www.reha-ziele.de enthält mehr Informationen als die Print-Version. Es bietet zusätzliche Praxisbeispiele an und beschreibt einzelne Arbeitsschritte im Projektverlauf:

  • Sichtung, Analyse und Bewertung der nationalen und internationalen Literatur zum Thema Reha-Zielvereinbarung in der medizinischen Rehabilitation
  • Bundesweite Bestandsaufnahme von Konzepten und Materialien, die bereits in Reha-Einrichtungen im Kontext von Reha-Zielvereinbarungen genutzt werden
  • Bundesweite quantitative Befragung von Personen in Leitungsfunktionen von stationären und ambulanten Rehabilitationseinrichtungen zu Zielvereinbarungen im beruflichen Alltag
  • Entwicklung indikationsübergreifender Kriterien für die Bewertung der Konzepte und Materialien, die den Projektnehmern zugesendet wurden
  • Einbeziehung des Beirats
  • Erarbeitung einer vorläufigen Version des Arbeitsbuches Reha-Ziele und Durchführung eines Pretests in ausgewählten Reha-Einrichtungen
  • Internetgerechte Aufarbeitung der Projektergebnisse

Das Arbeitsbuch Reha-Ziele / Ziele in der medizinischen Rehabilitation ist gegliedert in:

1. Ziele in der medizinischen Rehabilitation
2. Reha-Ziele formulieren und überprüfen
3. Patientenorientierte Kommunikation in der Reha-Zielarbeit
4. Zielarbeit als Prozess im interdisziplinären Reha-Team
5. Reha-Zielarbeit in der Reha-Einrichtung umsetzen

Zum Online-Angebot www.reha-ziele.de

Das gedruckte Arbeitsbuch kann kostenlos bestellt werden unter www.deutsche-rentenversicherung.de unter Home > Services > Broschüren und mehr > Broschüren und per E-Mail an Vordruckversand@drv-bund.de.

Ansprechpersonen im Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Manuela Glattacker, Prof. Dr. Erik Farin-Glattacker (Projektleitung), E-Mail: manuela.glattacker@unikli nik-freiburg.de

Ansprechpartnerinnen im Rehaklinikum Bad Rothenfelde
Dr. Susanne Dibbelt, Prof. Dr. Bernhard Greitemann (Projektleitung), E-Mail: dibbelt.ifr@klinik-muensterland .de

Das Arbeitsbuch und den Abschlussbericht inkl. Anhang zum Projekt finden Sie hier:

Zurück zur Übersicht "abgeschlossene Einzelprojekte"

Letzte Änderung: 16.12.2015 14:09:32