Forschungseinheit Demographie (FED) - Projekte der Deutschen Rentenversicherung



Europas Belegschaften altern - ein Veränderungsprozess, der Unternehmen, den Arbeitsmarkt und die Politik vor neue Herausforderungen stellt. Innovative Maßnahmen, die auf experimentelle Weise neue Wege und Lösungen in der Arbeitsmarktpolitik vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und dessen Bewältigung beschreiten sollen, werden daher dringend gesucht. Vor dem Hintergrund alternder Belegschaften in Europa und einer höheren und vor allem längeren Erwerbsbeteiligung Älterer kommt der Antizipation der (regionalen) Alterungs- und Beschäftigungstrends große Bedeutung zu. Insbesondere erfordert dies sowohl neue wissenschaftliche Sichtweisen als auch praxisorientierte Lösungsvorschläge gerade für kleinere und mittlere Unternehmen, aber auch für regionale Akteure.
In Wissenschaft und Praxis hat sich inzwischen die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Basis für geeignete Strategien und praxisrelevante Lösungen die regionale Perspektive bildet. Vor diesem Hintergrund haben wir regionalspezifische Informationen - hier auf der Ebene der Bundesländer - zu den Themen Demographie, Arbeitsmarkt, volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen und Verrentungsgeschehen für Sie am Ende dieser Seite zum Download bereitgestellt.
Auf den folgenden Seiten finden Sie darüber hinaus zwei Praxisprojekte der Deutschen Rentenversicherung, die den Erhalt und die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit alternder Belegschaften insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zum Ziel haben.



Letzte Änderung: 20.05.2010 16:49:55